Recycling – auf die Kreislaufwirtschaft umstellen

Die Ressourcen auf unseren Planeten sind begrenzt und irgendwann aufgebraucht. Gleichzeitig wird die Umwelt verschmutzt, in jeden Fisch finden sich Plastikpartikel und die Industrie handelt nur unter Zwang und dann halbherzig.

In den reichen Ländern wird viel verbrannt, das ist ökonomisch am sinnvollsten, jedoch nicht unbedingt ökoligisch, weil hier die Kreislaufwirtschaft grösstenteils ignoriert wird, wenn auch Metalle herausgesiebt werden können.

Auch in den armen Ländern wird viel verbrannt, dort aber ohne jede Filtertechnik und ohne irgendeinen Nutzen. In Ghana ist dies der einzige Weg gegen den Müll gewesen. Es hat zwar Mülltonnen gegeben, die wurden nicht abgeholt.

Das heisst für die Müllentsorgung müssen Lösungen her und die Unternehmen sollten sich freiwillig in die Pflicht nehmen. Ich bin kein Freund vom Pfandsystem, aber anscheinend ist es der beste Weg hin zur Kreislaufwirtschaft. Gerade in Entwickungsländern würden so Arbeitsplätze geschaffen werden. Diese sind zwar nur eine Zwischenlösung, jedoch muss irgendwie die Müllinflation gestoppt werden.